Info Vermittlung

Ablauf einer Vermittlung

Der erste Kontakt

Sie sind via einer persönlichen Empfehlung oder Internet auf uns aufmerksam geworden…  bitte wenden Sie sich nun über unser KONTAKT-Formular an uns. Wir möchten Ihre Lebensumstände kennenlernen und bitten daher um offene  Auskünfte. Nach Erhalt werden wir uns kurzfristig mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen. Wir lernen uns kennen und können Fragen herzlich und kritisch besprechen. Wenn wir übereinkommen, dass Ihr Wunschhund passend ist, wird ein Vorbesuch veranlasst. 

 

Vermieterzustimmung

Wir möchten sicher sein, dass Ihr Wunschhund herzlich willkommen ist. Daher benötigen wir, falls Sie in einem Mietverhältnis leben, eine schriftliche Vermieterzustimmung. Bitte prüfen Sie Ihren Mietvertrag. Falls in diesem nichts vermerkt ist, treten Sie bitte kurzfristig mit Ihrem Vermieter in Verbindung.

 

Vorbesuch

Dieses Kennenlernen findet bei Ihnen zu Hause statt, sehr gerne mit allen Familienmitgliedern. Ein Telefonat ersetzt kein persönliches Kennenlernen. Wir möchten wissen, wie sich das künftige Leben Ihres Wunschhundes bei Ihnen gestalten würde. Es werden offene Fragen besprochen und vielleicht auch praktische Tipps gegeben.

 

Vereinbarung Adoption

Alles passt… Sie zu Ihrem Wunschhund und umgekehrt? Wunderbar, nun fehlt nur noch die schriftliche Vereinbarung über die Adoption. Diese erfasst Ihre persönlichen Daten, auch die des Hundes und regelt alle Rechte und Pflichten, die sich für Sie und uns aus der Adoption ergeben.

 

Reiseplanung

Zeitgleich erfolgt die Reiseplanung Ihres Wunschhundes… Vorfreude ist die schönste Freude! 

 

Geschafft

Ihr Wunschhund ist bei Ihnen eingezogen und alle sind glücklich… sehr gerne können Sie sich bei Fragen der Eingewöhnung an uns wenden. Wir stehen Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten mit Rat und Tat zur Seite.

© 2018 Kleine-Pfoten -  Impressum